Bela 1Bela 2Bela 3Kühlschranktemperatur auf einer Fläche von 15.000 qm, ca. 10.000 Palettenstellplätze für Frischware, mehr als 400 Obst- und Gemüsesorten sowie 3.500 Artikel aus dem Warenbereich Käse und Molkereiprodukte.
Das sind nur einige der Eindrücke, die die Besuchergruppe von GlasauKreativ bei einer Betriebsbesichtigung des FrischeZentrums der Bela (Bartels-Langness Unternehmensgruppe) mitgenommen hat. Der Leiter der Niederlassung, Axel Ivens, gewährte den Glasauern einen Einblick in die Welt der Logistik der Lebensmittelbranche, der für alle Teilnehmer sehr beeindruckend war. Mit eigenen Fahrzeugen werden Märkte (famila, markant, Citti und diverse andere) in ganz Norddeutschland mit Frischeprodukten beliefert und sorgen somit stets für ein umfangreiches und frisches Angebot für die Verbraucher. Ein Großteil der Waren wird noch am Anlieferungstag wieder weiterverteilt, um so eine ausreichende Frische zu gewährleisten. Moderne Kühltechnik und ein professionelles Logistiksystem mit erfahrenen und motivierten Mitarbeitern sorgen für einen reibungslosen Betriebsablauf. Die Betriebsbesichtigung wurde abgerundet mit einem Überblick der Unternehmensgruppe Bartels-Langness, mit 18.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. Gut möglich, dass zukünftig auch die Glasauer mit Waren aus dem FrischeZentrum beliefert werden, wenn der geplante MarktTreff in Betrieb genommen wird. Gespräche mit der Bela als Lieferant werden jedenfalls schon geführt.