Photovoltaik

Ziel  von großflächigen Photovoltaik-Freiflächenanlagen ist es, einen breiten Konsens mit allen Beteiligten im weiteren Planungsverfahren zu erreichen. Hierzu ist die Gemeinde auch weiterhin auf eine aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger angewiesen und freut sich auf Ideen, Wünsche und Anregungen.

Aktuelle Termine

29. 05. 2022 | 14:00 - | Schützenfest/Umzug
30. 05. 2022 | 00:00 | Abfuhr: Restabfall
30. 05. 2022 | 17:00 - 18:00 Uhr | Sprechstunde Bürgermeister
01. 06. 2022 | 00:00 | Abfuhr: Gelber Sack
06. 06. 2022 | 17:00 - 18:00 Uhr | Sprechstunde Bürgermeister

Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile Glasau, Neuglasau und Kambeck, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einige Einzelgehöfte bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 888 (Stand 03/2021)

Bauleitplanung Baugebiet

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind nach geänderter Planung 21 Bauplätze vorgesehen. Der Aufstellungsbeschluss zum B-Plan wurde in 2019 beschlossen, bis zum Vorliegen eines rechtskräftigen B-Plans sind noch einige Abstimmungen erforderlich.

B Plan 6 Stand 08.2019Bauleitplanung: Laufende Verfahren

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6

> weitere Infos und Ausführungen 

Kalender

Letzter Monat Mai 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 17 1
week 18 2 3 4 5 6 7 8
week 19 9 10 11 12 13 14 15
week 20 16 17 18 19 20 21 22
week 21 23 24 25 26 27 28 29
week 22 30 31

Gemeinsame Mahlzeit

Mittwoch, 25.05..2022:

Geschnetzeltes mit Reis und Gemüse

Veranstaltungen 2022

Aufgrund der Planungsunsicherheiten ist noch kein Veranstaltungskalender 2022 eingestellt. Bitte beachten Sie die aktuellen Ankündigungen sowie die Einstellungen in den Aktuellen Terminen.

Besucherzähler

Heute 943

Gestern 1710

Woche 8910

Monat 43835

Insgesamt 1079691

Aktuell sind 307 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

×

Hinweis

Folder doesn't exist or doesn't contain any images

Der Kindergarten Schatzkiste in Sarau nimmt schon seit Jahren an dem Pflanzwettbewerb des Martin Meiners Fördervereins teil. So konnten wir schon die verschiedensten Gemüsesorten säen und beim Wachsen zusehen. Das Geerntete wurde dann im Kindergarten verarbeitet und verzehrt. In diesem Jahr geht es um die Zucchini. Wir haben die zwölf Samen in kleine Töpfe gepflanzt und auf der Fensterbank vorgezogen. Gerade schauten die Pflänzchen aus der Erde, da mussten sie sich auch schon mit Läusen herumplagen. Durch das Vergrößerungsglas konnten wir das genau feststellen.

Wir haben die zarten Blätter vorsichtig mit Spülmittel abgewischt und nun in unser Hochbeet gepflanzt, das wir im Frühling von der Firma Jorkisch aus Daldorf gesponsert bekommen haben. Herr Tewes, der in der Firma die Leitung der Abteilung Gartenhäuser und Carports unter sich hat, hat uns dazu verholfen. Er hörte von unserem Wunsch und wurde sofort erfolgreich tätig. Es handelt sich dabei um ein Beet in Erwachsenengröße. Wir haben beim Aufbau einfach auf die letzten beiden Etagen verzichtet und noch eine zweistöckige Beetumrandung daraus gebaut. Nun haben alle zwölf Pflanzen einen Platz gefunden und wenn sie tüchtig tragen bekommt bestimmt so mancher Sarauer eine ab.
In den vergangenen Jahren hatten wir oft mit Schädlingen wie Mäusen und Schnecken zu tun. Wir hoffen in diesem Jahr davon verschont zu bleiben und sind schon ganz gespannt was alles passiert, bis wir die erste Zucchini ernten können.

(Text und Bilder: Elke Sieck)

Beet 1Beet 3

Beet 4Beet 5

Gemeinde Glasau © 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.