Melkzeit (ca. 1930) | zur StartseiteErnteeinsatz auf Gut Glasau | zur StartseiteHaus im Botterstieg, Sarau (ca. 1920) | zur StartseiteAlte Meierei, Plöner Str. (ca. 1930) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSonnenaufgang, Kirche Sarau | zur StartseiteGlindenkamp, Herbststimmung | zur StartseiteHeidmoor, Furt | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mit Gefühlen umgehen

Mit Gefühlen umgehen (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Mit Gefühlen umgehen

"Seit Anfang Juli sind im Eingangsbereich des Kindergartens vier Kobolde zu entdecken. Zornibold, Heulibold, Bibberbold und Freudibold, unsere vier Gefühlskobolde, empfangen die Kinder und sind ein fester Bestandteil des Kindergartenalltags und der zweite Schwerpunkt des Papilio Präventionsprogramm", erzählt die Leiterin der KiTa Schatzkiste Ramona Sieck.

 

Mit einem fröhlichen Lied klopfen die Kinder im Morgenkreis an die große, dunkle Holzkiste. Denn alle wissen, darin befindet sich unser „Goldibold“ den die Kinder selbst entworfen haben und der liebevoll gehäkelt wurde. 

 

Frau Sieck berichtet weiter:

„Goldibold“ hat goldenes und silbernes Haar, so wie ein Schatz und er wohnt in einer Kiste, er ist unser Schatzkisten-Kobold. 

Er begleitet alle vier weitere Kobolde und hilft den Kindern zu verstehen, wie sich der Kobold grade fühlt, ob sie selbst das Gefühl kennen und wie man den Kobolden mit ihren Empfindungen unterstützen kann.

„Wenn ich so richtig wütend bin, dann schreie ich in mein Kissen,“ meinte zum Beispiel ein Kind, „dann will ich gar nicht angefasst werden und alle sollen mich in Ruhe lassen.“ 

Intensiv wird sich mit den Gefühlen auseinandergesetzt, jedes Kind kann und darf sich beteiligen, denn die Gefühle Wut, Traurigkeit, Angst und Freude haben sie bestimmt schon alle Mal erlebt. 

Weitere Informationen

Fotoserien

Kobolde 2023 (DO, 09. November 2023)