Haus im Botterstieg, Sarau (ca. 1920) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGlindenkamp, Herbststimmung | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteMelkzeit (ca. 1930) | zur StartseiteHeidmoor, Furt | zur StartseiteAlte Meierei, Plöner Str. (ca. 1930) | zur StartseiteErnteeinsatz auf Gut Glasau | zur StartseiteSonnenaufgang, Kirche Sarau | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bericht der Jahreshauptversammlung 2024

Manfred Witt erhielt das Dienstaltersabzeichen für 50 Jahre Dienst in der Feuerwehr Glasau (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Manfred Witt erhielt das Dienstaltersabzeichen für 50 Jahre Dienst in der Feuerwehr Glasau

Am 09.02.2024 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Glasau statt. 32 von 36 Einsatzkräften waren erschienen. Fünf Ehrenmitglieder und acht der zehn Glasauer Weltrekordhalter der Jugendfeuerwehr rundeten die Mannschaft ab und sorgten für ein volles Haus. 

 

Gemeindewehrführer Jörg Schapeter berichtete von den geleisteten Stunden und der geopferten Freizeit seiner Kameradinnen und Kameraden, von Beschaffungen, den teilweise sehr körperlich und menschlich fordernden Einsätzen im Jahr 2023. Er verwies auf die anstehenden Herausforderungen der Wehr und stellte das Ziel einer modernen Feuerwehr heraus, mit der Zeit gehen zu müssen. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Er bedankte sich bei den Einsatzkräften, ihren Familien, den Glasauer Vereinen und Betrieben für die große Unterstützung im Jubiläumsjahr. Besonders hob er das gute Miteinander mit der Gemeinde hervor. Ein sehr guter Ausrüstungsstand ist das Ergebnis eines guten Miteinanders von Kommune und Feuerwehr. 

 

Der stellvertretende Bürgermeister Bernhard Horstmann überbrachte die Grüße des Bürgermeisters Thomas Gerber und der Gemeindevertretung. Er war überrascht, wie viele Termine durch die Feuerwehrleute wahrgenommen worden sind. Wenn jemand sagt, dass die Feuerwehr auch mal etwas machen könnte, kann er sich gerne über unsere Termine informieren, so der Gemeindewehrführer. Erschrocken zeigte sich der Stellvertreter des Bürgermeisters wie unvernünftig einige Mitbürger sind, die sich und die Feuerwehrleute in den Orkannächten unnötig in Gefahr gebracht haben. Er versicherte auch weiterhin die volle Unterstützung der Gemeinde. Dass sich einige Vorgaben nicht sofort umsetzen lassen, liegt auf der Hand. Doch gemeinsam wird man Lösungen finden. 

 

 Marcel Hering - Ehrung 30 Dienstjahre Andreas Straube berichtete von den Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Besonderes Highlight war im Jahr 2023, dass die Jugendfeuerwehren des Landes gemeinsam die längste Schlauchleitung der Welt verlegt haben. Der alte Rekord wurde über 20 Kilometer auf 64,3Kiometer ausgebaut. Entlang des Elbe-Lübeck-Kanals wurde die Leitung verlegt und unter Druck gesetzt, bis am Ende Wasser gefördert werden konnte.  Kassenwart Thomas Schuch berichtete von einem soliden Kassenstand der Kameradschaftskasse und die Kassenprüfer baten um die Entlastung des Vorstandes. 

Bei den Beförderungen avancierten Lasse Büch, Tim-Luca Meier und Torsten Haase zu Feuerwehrmännern. Samira Wallawitsch ist jetzt Oberfeuerwehrfrau und Stefan Wallawitsch ist jetzt Oberfeuerwehrmann. Das Dienstaltersabzeichen für 10 Dienstjahre tragen Heiko Rave und Thomas Schuch. Das für 30 Jahre Marcel Hering. 

  Eine ganz besondere Ehrung wurde Manfred Witt zuteil. Er erhielt das Dienstaltersabzeichen für 50 Jahre Dienst in der Feuerwehr Glasau. Dazu wurde ihm vom Land Schleswig-Holstein das Brandschutzehrenzeichen in Gold in der Sonderstufe für 50 Jahre Einsatzdienst verliehen. Eine in Feuerwehrkreisen sehr seltene Ehrung erklärte Wehrführer Schapeter. Die Grüße des Kreisfeuerwehrverbandes, des Amtes und des 5.Bereiches überbrachte der stellvertretende Bereichsführer Sebastian Ross. Auch er verwies auf die Herausforderungen der Zeit und hoffe, dass es gelingt die Feuerwehrleute zeitlich zu entlasten, damit sie motiviert ihre Verpflichtungen erfüllen können. Um 21:10 Uhr schloss Gemeindewehrführer Schapeter die von einem guten Geist geprägte Versammlung. 

 

(Text Jörg Schapeter)

Weitere Informationen